Heike van der Kaap

praktische Tierärztin

Trompeter Str. 8
40764 Langenfeld-Reusrath
Tel.: (02173) 10 67 210

Sprechzeiten

Mo 10-12 Uhr und 17-19 Uhr
Di 10-12 Uhr und 17-19 Uhr
Mi 10-12 Uhr
Do 10-12 Uhr und 17-20 Uhr
Fr 10-12 Uhr und 17-19 Uhr
Sa 10-12 Uhr

Kennzeichnung mit Mikrochip / Tätowierung

Eine eindeutige Kennzeichnung von Haustieren ist oft die einzige Möglichkeit, ein entlaufenes oder verloren gegangenes Haustier wieder zu finden.

Die Implantation eines Mikrochips stellt eine moderne unverfälschbare Kennzeichnung des Tieres dar. Dieser Eingriff erfordert keine Narkose und kann jederzeit bei uns durchgeführt werden.

Die Mikrochipnummer wird dann noch kostenlos auf den Besitzer registriert, z.B. bei Tasso. Gerne übernehmen wir diese Registrierung nach Absprache für Sie. ( kostenfrei )

In NRW ist eine Kennzeichnung mit Mikrochip gemäß  Landeshundegesetz für große Hunde vorgeschrieben ( sogenannte 20/40er Hunde ).

Desweiteren ist bei uns eine Kennzeichnung von Tieren durch das Anbringen von Tätowierungen möglich. Dieser Eingriff erfordert auf jeden Fall eine Vollnarkose. Manchmal sind Tätowierungen nach einiger Zeit nicht mehr einwandfrei lesbar, so dass eine eindeutige Identifizierung des Tieres nicht immer möglich ist und dadurch bei Fundtieren die Rückgabe an den Besitzer erschwert wird.